Lexikon Hofladen Bauernladen Bauernlädchen Bauernhof· Geflügelhof· Bioland Hofläden Biohofladen Spargelhof Obsthof Ziegenhof Erdbeerhof Biogemüse Biohof Hofkäserei Hofverkauf Obstbauer
Loading Spinner

Hofläden, Wochenmärkte, Bioläden, Gärtnerei, Besenwirtschaft...

oder
 

Interessantes > Lexikon

Lexikon zum Bauernladen / Hofladen / Hofverkauf / Obsthof

Erzeugnisse / Produkte
Die Tomate ist auch unter den Bezeichnungen Paradeiser, Liebesapfel oder Goldapfel bekannt und gehört zu der Pflanzengattung der Nachtschattengewächse. 

Tomaten sind als Gemüse verwendete Früchte mit traditionell roter Färbung, die aus botanischer Sicht zu den Beeren gehören. Es gibt in Deutschland mehr als 2500 anerkannte Tomatensorten, die neben einer klassisch runden Form wie bei der Fleischtomate auch faltige Oberflächen, Herzformen oder ovale Formen aufweisen können. Eher pflaumenförmig sind Eier- und Datteltomaten, während Cherry-, Cocktail- und Kirschtomaten durch ihre geringe Größe auffallen. Das Pendant hierzu sind die Riesentomaten, die bis zu ein Kilogramm Gewicht auf die Waage bringen. Die beliebten Strauchtomaten oder Buschtomaten tragen ihren Namen aufgrund ihrer Kultivierungs- und Ernteform in rispenförmigen Stielen am Strauch.

Auch bei den Färbungen von Tomaten werden neben roten Früchten auch Varianten in Weiß, Orange, Gelb, Rosa, Grün, Violett, Braun und sogar Schwarz angeboten. Zwischenzeitlich sind auch gestreifte oder marmorierte Sorten bekannt. Tomaten sollten wegen der gesunden Inhaltsstoffe zwar erst mit Einsetzen der Fruchtreife geerntet werden, können jedoch auch nach dem Pflücken noch nachreifen. Indizien für ein Ausreifen der Früchte ist die jeweilige Färbung.

Tomaten bestehen etwa zu 95 % aus Wasser und sind kalorienarm. Darüber hinaus enthalten sie Vitamine, Niacin, sekundäre Pflanzenstoffe, Mineralien und Spurenelemente. In roten Tomaten ist der Farbstoff Lycopin enthalten, der für seine antioxidative Wirkung bekannt ist. 

In der Küche finden Tomaten als Gemüse Verwendung, das sich pur als Snack, in Salaten oder für die Zubereitung von Saucen, Suppen, Säften und Ketchup eignet. Insbesondere in der mediterranen Küche mit vielen Pizza- und Pastagerichten werden häufig Tomaten eingesetzt. 
Stichworte:
 
 

Druckansicht