Hofladen - Magazin  Direktvermarkter - Magazin - gesunde Ernährung - Bio - Naturprodukte - Bauernhof - landwirtschaftliche Direktvermarktung
Loading Spinner

Hofläden, Wochenmärkte, Bioläden, Gärtnerei, Besenwirtschaft...

oder
 

Das Hofladen - Journal

Nahrhaftes, Agrarerzeugnisse, Interessantes zu Ernährung und Hintergrundinfos.

Gemüse

Gemüse – ein wichtiger Nahrungsbestandteil

Ursprünglich wurde unter dem Begriff Gemüse jegliches „Mus aus Nutzpflanzen“ zusammengefasst.
Dass Gemüse heutzutage nicht mehr nur zu Mus, Püree und Brei verarbeitet wird, hat nicht zuletzt mit dem Kenntnisstand der modernen Ernährungsforschung zu tun – wird Gemüse nämlich allzu lange gegart, können Teile der wertvollen Inhaltsstoffe verlorengehen.
Zu diesen Inhaltsstoffen gehören unter anderem:
Vitamine
Mineralstoffe
Ballaststoffe
Zudem ist Gemüse fett- und zuckerarm, was einer kalorienbewussten Ernährungsweise förderlich ist.
Dass Gemüse nicht mehr ausschließlich zerkocht wird, liegt aber nicht nur an den Erkenntnissen der Wissenschaft, sondern auch an den gestiegenen Ansprüchen in puncto Abwechslung – neben Brokkoli-Püree und -Cremesuppe möchten die Verbrauchen auch nicht mehr auf den knackigen Biss und das feine Aroma leicht gegarter Brokkoli-Röschen verzichten.
Viele Gemüsearten, wie Möhre, Rettich oder Gurke, können auch als Rohkost verzehrt werden und sorgen in einem Salat für Abwechslung bei Geschmack und Dekoration. Einige Gemüsesorten lassen sich auch sehr gut einlegen und so haltbar machen. So wird beispielsweise aus roten Rüben Rote Bete hergestellt oder aus Weißkohl Sauerkraut. Aus Gurken, Silberzwiebeln, kleinen Maiskolben, Paprika, Blumenkohl und Möhrenscheiben werden die beliebten „Mixed Pickles“ hergestellt, die sich gleichermaßen als gesunder Snack als auch als traditionelle Beilage zu Kurzgebratenem eignen.

Am besten frisch
Gemüse sollte möglichst frisch gekauft und verarbeitet werden, denn dann ist es am aromatischsten, außerdem ist der Nährstoffgehalt besonders hoch. Das Gemüse, das in Supermärkten angeboten wird, hat oft eine längere Reise im Kühlwagen hinter sich, während der wertvolle Inhaltsstoffe verlorengehen. In Hof- und Bauernläden wird das Gemüsen hingegen direkt nach der Ernte und somit sehr frisch angeboten. Es ist also sehr nährstoffreich und hat eine schön knackige Konsistenz.
 
 

Druckansicht