Hofladen - Magazin  Direktvermarkter - Magazin - gesunde Ernährung - Bio - Naturprodukte - Bauernhof - landwirtschaftliche Direktvermarktung
Loading Spinner

Hofläden, Wochenmärkte, Bioläden, Gärtnerei, Besenwirtschaft...

oder
 

Das Hofladen - Journal

Nahrhaftes, Agrarerzeugnisse, Interessantes zu Ernährung und Hintergrundinfos.

Bewirtung - Hofcafe

Bauernhofcafé – alles erntefrisch auf den Tisch!

Bauernhofcafés verwöhnen ihre Gäste mit regionalen Delikatessen und bieten oft ein tolles Ambiente inmitten der Natur 

Bauernhöfe liegen bekanntlich häufig fernab der großen Städte und sind von malerischen Wiesen, Wäldern und Feldern umgeben. Ein idealer Ort also, um Wanderungen vorzunehmen oder die Gegend mit dem Fahrrad zu erkunden. Statt sich jedoch auf die Suche nach dem nächsten Restaurant oder Imbiss zu begeben, sollten Sie nach Bauernhöfen mit Hofcafé Ausschau halten. Dort können Sie Ihren gelungenen Ausflug in die Natur mit frischem Kaffee und Kuchen oder einer deftigen Mahlzeit nach alten Familienrezepten krönen.

In Bauernhofcafés werden Gäste mit regionalen und saisonalen Speisen und Getränken verwöhnt. Im Frühsommer profitieren Sie beispielsweise von Erdbeertorten, Spargelgerichten oder pflückfrischen Obstsalaten, während Ihnen in den Herbst- und Wintermonaten würzige Grünkohleintöpfe, Kürbissuppen oder Gänsebraten angeboten werden. Zubereitet werden nahezu alle Speisen mit Zutaten aus dem eigenen Betrieb oder dem Hofladen

Die Besonderheit von Hofcafés ist neben der Qualität der Lebensmittel insbesondere die Rezeptvielfalt. Oft sind es die sogenannten „Landfrauen“, die die Speisen zubereiten. Die regelmäßig in Verbänden und Vereinen organisierten Landfrauen möchten Großstädtern und Verbrauchern das kulinarische und auch das praktische Landleben etwas näher bringen. Deshalb nutzen sie gerne traditionelle Rezepte und verbinden den Besuch im Bauernhofcafé mit einem typisch ländlichen Ambiente.

Zu Gast auf dem Bauernhof 

Bauernhofcafés bieten regelmäßig eine urige und überaus gemütliche Atmosphäre. Die Speiseräume werden liebevoll mit bäuerlichen Utensilien dekoriert, während die Sonnenterrasse einen schönen Blick auf Wiesen und Weiden preisgibt. Ob zum Frühstück, zum Kaffeeklatsch oder zum Mittagessen; die Betreuung und Bedienung im Hofcafé ist immer persönlich und zuvorkommend. 

Bauernhofcafés sind ideal für Familien, Gruppen oder auch Paare und Einzelpersonen geeignet. Oft werden für Kinder sogar kleine Spielplätze oder Gehege angeboten, in denen sie Tiere streicheln und füttern können. So können Sie sich entspannt zurücklehnen und sich kulinarisch verwöhnen lassen. Hat es Ihnen besonders gut geschmeckt, lassen sich der Küchenfee nicht selten auch Rezepte entlocken und die jeweiligen Zutaten im Hofladen erwerben. 

Größere Bauernhöfe bieten auch häufig die Möglichkeit, Räumlichkeiten oder Scheunen für Partys und Veranstaltungen anzumieten oder gleich die ganzen Ferien auf dem Bauernhof zu verbringen. Auch Aktionen wie „Kirschen- und Erdbeerenpflücken“ oder „Tage der offenen Tür“ werden regelmäßig veranstaltet, bei denen Sie von der Arbeit auf dem Feld bis hin zum Melken der Kühe die Vieh- und Landwirtschaft selbst entdecken können.

Übrigens. Ganz lecker. Bauerhofeis!

 
 

Druckansicht